Daran glaube ich

Geht es Ihnen auch so? Kaum hat das Jahr angefangen und ruckzuck ist der Januar rum und danach geht es Schlag auf Schlag, bis wir wieder Türchen am Adventskalender öffnen. Dieses „Türchen öffnen“ hat es mir seit meiner Kindheit angetan. Der Adventskalender hat sich zwar geändert, war er früher aus Schokolade, so bevorzuge ich heute einen täglichen Gedanken oder eine Geschichte, die mich durch den Tag begleiten.

Natürlich ist der letzte Advent schon eine Weile vorbei, wenn Sie diese Zeilen lesen, und sie werden sich fragen, ob ich mich nicht in der Jahreszeit geirrt habe. Nein, dieses „Türchen öffnen“ hat mich das ganze letzte Jahr begleitet. Die SportRegion Stuttgart hat mir mit ihrer Internet-Aktion DARAN GLAUBE ICH! jeden Tag einen Gedanken auf mein Handy geschickt.

Menschen in der Region Stuttgart waren aufgefordert mitzuteilen, woran sie glauben, was sie beim Sport motiviert und welche Bräuche sie haben, die ihnen Glück bringen sollen. Ziel war es, ein ganzes Jahr lang kreative Aussagen zu verschiedenen Aspekten des Glaubens im Sport einzufangen. So sind 365 ganz unterschiedliche Statements zusammen gekommen, die sie sicher noch eine ganze Weile unter www.sportregion-stuttgart.de/DARANGLAUBEICH finden.

365 Menschen haben sich Gedanken gemacht, was sie trägt, was ihnen in ihrem sportlichen Tun hilft, woran sie glauben. Prominente und weniger prominente Sportler und Sportlerinnen, Funktionäre und Menschen, die im Umfeld des Sportes tätig sind. Herausgekommen sind sehr persönliche und ganz unterschiedliche Statements.

Ein paar kurze Streiflichter:

„Ich glaube, dass der Sport inklusiv, integrativ und völkerverbindend ist.““

"Ich glaube daran, dass der Sport in seiner ganzen Vielfalt ein wichtiger Erfahrungsschatz für unser Leben bietet.“

"Laufen ist für mich eine Art Meditation – die eine Verbindung zum Göttlichen schafft.“

"Ich glaube an Gott. Er gibt mir Lebensfreude und Motivation für meine vielfältigen Aktivitäten.“

"Ich glaube daran, dass moderner Profisport auch ohne Korruption, Doping und unmoralisches Verhalten möglich ist.“

„Der Sport hilft mir dabei, mit der Welt, mit anderen und mit mir selber ins Gleichgewicht zu kommen – körperlich und auch geistig."

Ich finde es gut sich ab und an zu vergewissern warum ich etwas tue, oder warum ich etwas nicht tue. Was mir Spaß und Freude macht, was mich in meinem Leben trägt, in meinem persönlichen und in meinem sportlichen Alltag.

365 Menschen haben sich im vergangenen Jahr darüber ihre Gedanken gemacht, vielleicht machen Sie es für sich in diesem Jahr, Zeit genug hätten wir dazu, bis wir wieder das erste Türchen am Adventkalender öffnen dürfen.

- Mechthild Foldenauer, Landesarbeitskreis Kirche und Sport


Weitere Impulse + Links

  • Bei der 365 Tage Internet-Aktion "Daran Glaube Ich!" ist auch die DJK mit zwei Beiträgen dabei: Daran Glaube Ich! 
  • Weitere Impulse finden Sie hier auf der Webseite: DJK-Impulse

     DJK Geschäftsstelle
     Jahnstrasse 30
     70597 Stuttgart
     
     Telefon: 0711/9791-4780
     Mail: djk(at)blh.drs.de
     
     Öffnungszeiten: 8.00 - 15.00 Uhr

DJK Kontakt

       "Bergtour" 
            + weitere Impulse

Newsletter

         Der DJK-Newsletter liefert alle
            wichtigen Infos, Termine und
         Neuigkeiten direkt per E-Mail
                  in Ihren Posteingang