Sportexerzitien extrem

Extrem waren in diesem Jahr weder die sportlichen, noch die geistlichen Einheiten, sondern die Hitze stellte TeilnehmerInnen und ReferentInnen auf die Probe.

So musste das geplante Programm mehrmals umgestellt werden, um die kühleren Morgenstunden für die sportlichen Einheiten nutzen zu können. Jutta Geiger-Wenzler schaffte es mit ihrem abwechslungsreichen Sportprogramm, dass alle, trotz Hitze mit machen konnten.

Dem Thema „Jesus und seine Lebenkreise“ näherten wir uns mit unterschiedlichen Methoden an. Anhand der ersten Kapitel des Markusevangeliums versetzten sich die TeilnehmerInnen in die 72 Jünger hinein, die Jesus ausgesandt hatte. Auch beim Bibliodrama zu einer Heilungsgeschichte ging es um die persönliche Auseinandersetzung mit dem Bibeltext.

Eine meditative Wanderung durch den schattigen Wald nach Durlesbach, wo es beim Denkmal für die schwäbische Eisenbahn einen Fotostopp gab, führte anschließend zum Arma Christi Kreuz nach Kümmerazhofen. Das Besondere an diesem Kreuz ist die Darstellung des gekreuzigten Jesus mit den Gegenständen, die bei der Kreuzigung und beim Leidensweg eine Rolle gespielt haben. Diese Wegkreuze gelten heute noch als kostbare Zeichen der Volkskunst.

Ein Ausflug zur Kisslegger Seenplatte, wo gebadet, oder auch gewandert werden konnte, rundete das Programm der diesjährigen Sportexerzitien ab. 

                                                                                              Mechthild Foldenauer

   DJK Geschäftsstelle
   seit 01.01.2017 im Interimsgebäude:
   Karlsruher Str. 3
   70771 Leinfelden-Echterdingen

   Bitte Post weiterhin an:

   Jahnstrasse 30
   70597 Stuttgart
   Telefon: 0711/9791-315
   Mail: djk(at)blh.drs.de

   Öffnungszeiten: 8.00 - 15.00 Uhr

DJK Kontakt

       "Bergtour" 
            + weitere Impulse

Newsletter

         Der DJK-Newsletter liefert alle
            wichtigen Infos, Termine und
         Neuigkeiten direkt per E-Mail
                  in Ihren Posteingang